BibelPedia

Leben
Was ist das: LEBEN?
Vor allem was war, war Gott, das Leben. Alles ist aus Gott, also auch alles Leben. Gott ist Geist. Also ist Geist Leben!

Gott existierte schon vor der Erschaffung des Weltalls, das ist der Raum aller Welten (Sonnen). Weil die Zahl aller Sonnen (Welten) endlich ist, derzeit geschätzt auf 10 Quadrillionen, und ihr Abstand voneinander jeweils endlich ist, ist das Weltall ein endlich groÿer Teilraum des in Raum und Zeit unendlichen Universums. Das Universum ist Gott. Hätte Gott einen Körper, so wäre das gesamte Weltall eine Zelle dieses Körpers.
Wir erkennen: Gott ist das Leben, Das Leben ist Gott.
Das Universum ist das Allumfassende, das Weltall Umfassende.

Jesus Christus ist das Mensch gewordene Wort Gottes. In Ihm, in Jesus Christus, ist das Leben, weshalb Er auch das letzte Wort Gottes an uns ist und das heiÿt, daÿ alle Neuoffenbarung Lügen sind, weil satanischen Ursprungs.
Gott sandte Jesus Christus (aus dem Himmel) zu uns, Seinen Geschöpfen, damit Er, Jesus Christus, uns erlöse aus der Gefangenschaft Satans, einem Lügner und Mörder von Anfang an, allein durch Glaube (daÿ Jesus der Gesandte und der Gesalbte=Christus Gottes ist).

Die gesamte Schöpfung, auÿer Himmel und Erde, die wieder vergehen werden
Matthäus 24,35: Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte werden nicht vergehen.

ist von Gott IN Jesus Christus erschaffen.


Gott nennt alle Gottlosen tot. Aber wir leben doch? Ja wir leben, aber wie Vieh, nicht wie Menschen, und das nennt Gott tot. Wer das ewige Leben in und durch Christus Jesus nicht hat, also den Heiligen Geist, der ist tot, sagt Gott.

Gehorsam führt zum Leben, der Gehorsam, seinem Schöpfer zu glauben, denn die Bibel ist Sein Wort. Jesus Christus war gehorsam bis in den Tod und ist auferstanden (zu ewigem Leben). Weil Leben Geist ist, und ewiges Leben der Heilige Geist ist, wird jeder Mensch auferstehen, hat er den Heiligen Geist zu Lebzeiten empfangen, wie Jesus Christus.
Römer 8,23: Aber auch wir, obwohl wir als Erstlingsgabe den Geist haben, seufzen in unserem Herzen und warten darauf, dass wir mit der Erlösung unseres Leibes als Söhne offenbar werden.
Römer 5,5: Die Hoffnung aber lässt nicht zugrunde gehen; denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsere Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben ist.
Römer 8,9: Ihr aber seid nicht vom Fleisch, sondern vom Geist bestimmt, da ja der Geist Gottes in euch wohnt. Wer den Geist Christi nicht hat, der gehört nicht zu ihm.

der kann also auch nicht auferstehen (zu ewigem Leben).